Der Grundkurs für Jungimker erfolgt in 2 Teilen, verteilt auf zwei Jahre mit je 9 Halbtagen. Das Angebot gilt für alle, die selber gerne Bienen pflegen und halten wollen.

 

Im Kurs werden Theorie und Praxis vereint und ein solides Grundwissen erarbeitet. Im Lehrbienenstand ist die gesamte Infrastruktur vorhanden und dient den Imker/innen zur Fortbildung und den Jungimkern zur Ausbildung.


Imker-Grundausbildungskurs 2019/2020

 

Schwerpunkt: Schweizerkasten

Ziel:

Einführung in die naturgemässe Pflege von Bienen

 

Die Arbeiten im ersten Jahr entsprechen dem Ablauf im Bienenjahr. Am Ende des Jahres sollten die Teilnehmer in der Lage sein, selber Bienen zu betreuen.

 

Der Kurs wird nach den Richtlinien von BienenSchweiz (ehemals VDRB) geführt.

Schwerpunkt: Schweizerkasten

Ablauf:

 

 

 

Die Kurstage enthalten immer einen theoretischen und einen praktischen Teil. An jedem Kurstag werden die Inhalte und Lernziele des nächsten Kurstag abgegeben.

Die jeweiligen Themen werden den Jahreszeiten und dem Entwicklungsstand der Bienenvölker entsprechend ausgewählt

Kursdauer:

18 Halbtage, verteilt auf 2 Jahre

Kosten:

 

 

 

Beitrag an den Lehrbienenstand (CHF 50.-)

 

Lehrbuch: Das Schweizerische Bienenbuch

Neuauflage, 5 Bände und Ausbildungsordner von BienenSchweiz (ehemals VDRB), zusammen ca. CHF 165.-

Kursbeginn:

 

Erste Besprechung / Info-Tag findet Ende Januar 2019 statt. (Grundinformationen und Terminplanung)

Erster Kurstag Ende Februar 2019

Kursort:

Lehrbienenstand, Boden 6, 6314 Unterägeri

Anmeldung:

bis Mitte Dezember 2018 an bienenhuber@hotmail.com

Ausrüstung:

persönlicher Schleier, Imkerhandschuhe, Schreibmaterial, ....

Versicherung:

ist ausdrücklich Sache der Teilnehmer

Diplom:

Bei erfolgreichem Abschluss wird jedem Teilnehmer das persönliche Diplom überreicht.

Kontakt / Anmeldung:

 

 

 

Gottfried Huber

Weststrasse 35

6314 Unterägeri

Tel: 041 750 44 09

Email: bienenhuber@hotmail.com